Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Val Cenis

1.949 Anzahl Bewertungen:

95 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,5
Skigebiet 8,5

Skigebiet Val Cenis Vanoise

Informationen zum Skigebiet
Höchster Punkt: 2.800 m Kabinenbahnen: 2
Tiefster Punkt: 1.300 m Pisten insgesamt: 125 km
Höhe Skiort: 1.400 m
Pisten:
73 km
Lifte insgesamt: 29
Pisten:
42 km
Schlepplifte: 14
Pisten:
10 km
Sessellifte: 13

Skigebiet Val Cenis Vanoise

In Val Cenis Vanoise dürfen sich Winterurlauber auf 125 km präparierte Pisten und 29 Lift- und Gondelanlagen in den Skigebieten von Val Cenis und Termignon freuen. Der 6er-Sessellift "La Turra" wurde 2008 gebaut und ermöglicht den Übergang zum Skigebiet von Termignon. Er zählt sogar zu den schnellsten Liften Europas, sodass Wartezeiten sehr selten sind.

Mit dem Skipass "ESKI-MO" wird Wintersportlern außerdem der Zugang zu über 335 abwechslungsreichen Pistenkilometern in insgesamt fünf hochinteressanten Skigebieten ermöglicht. So können alle Gäste, die mindestens einen 6-Tage-Skipass gebucht haben, neben den Pisten in Val Cenis auch täglich das Skigebiet La Norma sowie jeweils für einen Tag die Schneeareale Aussois, Bessans und Bonneval sur Arc nutzen. Diese Skigebiete sind überwiegend von leichten bis mittelschweren Pisten geprägt. Es gibt jedoch auch einige schwarze Abfahrten. Zudem sorgt ein kostenloser Skibus-Service für eine bequeme Verbindung zwischen den einzelnen Skigebieten.

Über Val Cenis selbst gilt das Skigebiet am Nord-West-Hang des Mont Cenis als sehr schneesicher. Dort laden unter anderem verschiedene Hütten zur Stärkung oder einfach nur zum Entspannen in der Sonne ein. Besonders schön sind die Waldabfahrten, die auf geschwungenen Wegen ins Tal führen. Dagegen lehrt die auf 2.800 m beginnende schwarze Abfahrt "Michèle Jacot de la Met" selbst erfahrene Skifahrer das Fürchten, während sich weniger Geübte auf der längsten Anfängerpiste Europas, der "Escargot" (dt. "Schnecke"), vergnügen können. Abseits der Pisten sind dann noch interessante Canyons und Naturpipes zu finden. Und für Freestyler gibt es zwei Snowparks auf unterschiedlichen Höhen inklusive Boardercross.

Zusätzlich bietet das knapp 35 km entfernte und damit gut zu erreichenden Orelle Besuchern aus Val Cenis den perfekten Einstieg in das Skigebiet von Val Thorens, dem Zentrum von Les 3 Vallées. Alleine deshalb sollte sich hier niemand einen Ausflug in das größte Skigebiet der Welt entgehen lassen!
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Val Cenis

Ski- und Snowboardfahrern, denen das Angebot in dieser Form noch nicht genügt und die abends noch ausreichend Kondition für eine weitere sportliche Betätigung haben, die sollten das Nachtskifahren in Val Cenis nicht verpassen. Dort wird in der Saison jeden Donnerstag die Öffnungszeit der Piste "La Colomba" verlängert, sodass von 20 bis 22 Uhr Pistenspaß bei Flutlicht und Mondschein angesagt ist. Die Abfahrt des Nachtskigebiets ist etwa 1,5 km lang und eignet sich als "grün" ausgezeichnete Piste auch ideal für die kleinsten Skifahrer. Der Nachtskilauf ist direkt vom Ortsteil Lanslevillard aus möglich.

Après-Ski Val Cenis

Der Après-Ski beginnt hoch über dem Ort bereits am Mittag. Auf den Sonnenterrassen der Hütten und Restaurants im Skigebiet ist es hier dann bereits Zeit, um sich zu stärken und zu relaxen. Unterhaltsame Abendstunden lassen sich ebenfalls in verschiedenen Restaurants verbringen, die von der traditionellen savoyischen Küche bis hin zur hippen Pizzeria für jeden Geschmack das Richtige bieten.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch in einer Crêperie, denn diese typisch französische Spezialität sollte sich niemand entgehen lassen. Noch mehr Stimmung kommt hingegen in Bars und Pubs auf, wo gemeinsam mit einem Drink auf einen aufregenden Skitag angestoßen werden kann!

Und für alle, die gerne einen skifreien Tag verbringen möchten, gibt es auch viele attraktive Alternativen. Hier reicht das Angebot vom Rodeln über Hundeschlittenfahrten bis hin zum Paragliding oder Schneeschuhwanderungen durch die verschneite Berglandschaft. Entspannung finden Besucher in Val Cenis auch in dem 150 m² großen Wellnessbereich des "Aqua Spa Institut". Darüber hinaus sorgen ein Hallenbad, ein Eislaufplatz sowie ein Bowlingcenter für weitere abwechslungsreiche Unterhaltung.

Snowpark: Snowpark Val Cenis

Mit ihrem Skipass haben Gäste in Val Cenis Zugang zu zwei Snowparks, die sich neben den Tiefschneehängen befinden. Auch Boardercross-Strecken sind hier zu finden. Nach Vorlage des "ESKI-MO"-Skipasses ist hier einen Rabatt auf die Tageskarte erhältlich.

Wer jedoch nach einem noch ausgiebigerem Freestyle-Angebot sucht, dem ist zu empfehlen, ins nahegelegene "Les 3 Vallées" zu fahren. Bis zum Einstieg in Orelle sind es ungefähr 35 Kilometer. Im größten Skigebiet der Welt erwarten Wintersportler dann etliche Highlights: Der Snowpark in Val Thorens und der "DC Area 43 Snowpark" in Meribel sind dabei besonders hervorzuheben. Vom European X-Games Superpipe Shaper Benjamin Ravanel mitentwickelt, lässt der DC Park keinerlei Wünsche offen. Ein Ausflug nach Les 3 Vallées lohnt sich also für alle, die es nach einem einzigartigen Freestyle- und Freeride-Erlebnis gelüstet!

Das Skigebiet Val Cenis Vanoise ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Frankreich

Experten-Testbericht Val Cenis Vanoise

Der Testbericht Val Cenis Vanoise setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,4 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski

Unterkünfte in Val Cenis

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Val Cenis

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.